Ecofont Home Edition

Ecofont Home Edition 1.3.1.0

Toner und Tinte beim Drucken sparen

Mit Ecofont Home Edition spart man bis zu 50 Prozent Druckkosten. Die Shareware versieht Text mit winzigen Löchern und verbraucht auf diese Weise weniger Toner oder Tinte als beim herkömmlichen Druck von Microsoft Office Dokumenten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • spart Kosten beim Ausdrucken
  • fügt sich in die Oberfläche von Microsoft Office-Programmen ein

Nachteile

  • unterstützt nur wenige Programme

Durchschnittlich
6

Mit Ecofont Home Edition spart man bis zu 50 Prozent Druckkosten. Die Shareware versieht Text mit winzigen Löchern und verbraucht auf diese Weise weniger Toner oder Tinte als beim herkömmlichen Druck von Microsoft Office Dokumenten.

Ecofont Home Edition fügt sich in die Programmoberfläche von Microsoft Office 2003 Professional, Microsoft Office 2007 oder Microsoft Office 2010 ein. In den Schriftarten Arial, Calibri, Times New Roman, Trebuchet MS oder Verdana verfasste Texte druckt man mit einem Klick auf einen speziellen Druckknopf von Ecofont Home Edition im Sparmodus aus. Die Software versieht Textzeichen mit winzigen, nicht sichtbaren Löchern.

Fazit Ecofont Home Edition verbindet gut lesbare Ausdrucke mit Sparsamkeit. Allerdings lohnt sich die kostenpflichtige Software nur ab einem gehobenen Druckvolumen und fügt sich lediglich in Office-Programme von Microsoft ein.

Ecofont Home Edition unterstützt die folgenden Formate

Software: Microsoft Office 2003 Professional, Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2010
Schriftarten: Arial, Calibri, Times New Roman, Trebuchet MS, Verdana
Ecofont Home Edition

Download

Ecofont Home Edition 1.3.1.0